Einen herzlichen Willkommensgruß an alle, welche die Messliturgie im überlieferten Römischen Ritus kennenlernen und im Kulturraum Tirol mitfeiern möchten!


Mit seinem Apostolischen Schreiben Summorum Pontificum vom 7. Juli 2007 machte Papst Benedikt XVI. diesen überlieferten Ritus Roms der Kirche als außerordentliche Form des Römischen Ritus wieder allgemein zugänglich.

In unseren Heimatdiözesen im Bundesland Tirol, in Südtirol sowie im Trentino, wie überall in Europa, findet sich seitdem eine wachsende Schar von Gläubigen zusammen, die den überlieferten Ritus neu entdecken, ihn als Hilfe auf ihrem Glaubensweg erfahren und ihre Frömmigkeit aus dieser großen Tradition der Kirche speisen möchten. 

Weiterlesen

nächste Termine
So, 12.02.2023, 09:00 Uhr
Sonntag Sexagesima
08:20 UhrRosenkranz, BGL
09:00 UhrHl. Amt

Zelebrant: P. Bernhard Hirschberger

So, 12.02.2023, 08:30 Uhr und 10:00 Uhr
Sonntag Sexagesima
08:30 UhrHl. Messe gelesen
10:00 UhrHl. Messe gesungen

Zelebrant: Don Rinaldo Bombardelli

So, 12.02.2023, 10:30 Uhr
Sonntag Sexagesima
10:00 UhrEucharistische Anbetung, Beichtgelegenheit
10:30 UhrHl. Hochamt

Zelebrant: P. Johannes Paul FSSP

So, 12.02.2023, 17:00 Uhr
Sonntag Sexagesima
16:25 UhrRosenkranz
17:00 UhrHl. Hochamt

Zelebrant: Don Paolo Crescini

So, 12.02.2023, 17:30 Uhr
Sonntag Sexagesima
16:45 UhrRosenkranz, BGL
17:30 UhrHl. Messe

Zelebrant: P. Bernhard Hirschberger

Aktuelles
Keine Nachrichten verfügbar.